Die Reihe geht in die zweite Runde

Bildschirmfoto 2016-07-07 um 10.32.45.png

 

u1_978-3-8414-2167-8.jpg

Titel: Silber Das zweite Buch der Träume

Autor: Kerstin Gier

Verlag: FJB

Seitenzahl: 416

Altersempfehlung: 12-17

ISBN: 978-3-8414-2167-8

Erscheinungsdatum: 26.06.2014

Erhältlich hier : http://www.fischerverlage.de/buch/silber-das_zweite_buch_der_traeume/9783841421678

Inhalt:

Das zweite Buch der Träume ist die fulminante, spannende Fortsetzung der SILBER-Trilogie.

Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum fängt ihre Schwester Mia plötzlich mit dem Schlafwandeln an?

Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchwork-Familie samt intriganter Großmutter herumschlagen. Und der Tatsache, dass es einige Menschen gibt, die noch eine Rechnung mit ihr offen haben sowohl tagsüber als auch nachts…

Meine Stellung zum Inhalt:

Ich fand der zweite Teil kommt bei längen nicht an den ersten Teil heran. Wie auch viele andere Teile ich die Meinung, dass ich es schade fand, dass die Clique auseinander gerissen wurde. Ich fand sie war ein Teil der Geschichte der im zweiten Teil unterging. Vor allem Jasper der fast gar nicht zur Sprache kam machte mich traurig. Der zweite teil geht auch leider nicht so in die Tiefe wie der erste. Klar hat es auch damit zu tun das ich große Ansprüche an den nächsten Teil gestellt habe, weil der Erst mich umgehauen hat. Trotzdem war das Buch echt toll zu lesen. Der Humor von Kerstin Gier hatte wieder vollkommen seine Finger im Spiel, es war lustig und Unterhaltsam.

Autor: Kerstin Gier

Kerstin Gier ist Bestsellerautorin und schreibt überaus erfolgreiche Bücher für Jugendliche und Erwachsene.

Sie lebt ihn der nähe zusammen mit ihrer Familie und ihren zwei Katzen.

Die Leser lieben ihre Mischung aus Spannung, Humor und Romantik.

Meine Meinung zu ihr:

Kerstin Gier gehört zu einer meiner liebsten Autoren. Sie findet den perfekten weg die Geschichte spannend und Abwechslung reich zu gestalten. Ihr Schreibt Stil ist sehr angenehm ohne das man sich überlegen müsste was sie damit meint. Ihre Bücher lassen sich dadurch fließend lesen. Auch ihre Edelstein Trilogie hat mir sehr angetan und ist nur empfehlenswert.

Cover:

Auch dieses Mal war das Cover ein echter hin Gucker. Was mir auch sehr gefallen hat ist das sie noch mehr Farbe in das Cover gebracht haben, aber den Stil gleich behalten haben. Auch hier sieht man wieder wichtige Elemente der Geschichte. Was super zum Buch passt.

Fazit:

Zwar kommt das Buch nicht an den ersten teil heran aber trotz allem, ist es sehr gelungen. Am besten finde ich darin der humorvolle Schreibstil der Autorin. Ich gebe ihm trotzdem 4 weil er trotz allem sehr gut war.

 

 

 

 

Advertisements